zum klinikverbund allgäu gehören die kliniken in kempten, mindelheim, immenstadt, ottobeuren, sonthofen und oberstdorf. das unternehmen ist der größte klinikverbund in kommunaler trägerschaft in schwaben. mit fast 60.000 stationären patienten pro jahr und rund 4.000 arbeitsplätzen zählt der klinikverbund zu den größten arbeitgebern im allgäu. er ist im november 2019 durch die fusion des klinikverbundes kempten-oberallgäu mit den kreiskliniken unterallgäu entstanden.

die spannende aufgabe bei der markenkreation des neu fusionierten verbundes war es, die beiden alt eingesessenen logos der unternehmen zu modernisieren und ins digitale zeitalter zu übersetzen. dabei sollte der markenkern nicht verloren gehen und sich in der schaffung des neuen verbundes zeitgerecht und innovativ präsentieren. indem wir die farbwelt des logos der kreisklininken unterallgäu weiterentwickelt und mit dem ehemaligen logo des klinikverbundes kempten-oberallgäu zusammengeführt haben, ist uns hier ein redesign gelungen, welches sich an der tradition und dem ursprung der klinikgeschichte orientiert. die klare form- und farbgebung in bild und schrift unterstreicht die seriösität der gesundheitsbranche und des unternehmens. am ende steht ein perfektes ergebnis, das durch ein harmonisches und modernes design verbunden mit einer zeitgemäßen farbgebung überzeugt.

qualitätsübeprüfung der produkte für die ganzheitliche markenkreation
darstellung der neuen klinikverbund allgäu marke – vom scribble zum logo
darstellung des neuen visitenkartendesigns für den klinikverbund allgäu
umgesetzte patientenmappe des klinikverbund allgäu
das corporate design manual beinhaltet alle wichtigen formalitäten zur nutzung der marke

branche
gesundheitswesen


zielsetzung
die marke eines der größten arbeitgeber im allgäu sollte zeitgerecht und innovativ präsentiert werden und dabei zeitgleich ins digitale zeitalter übersetzt werden.


servicedienstleistung
markenworkshop | strategische konzeption | markenkreation | markenpositionierung

ulrike messenzehl

projektleiterin, prokuristin

telefon:
+49 831 9607290
e-mail:
ulrike.messenzehl@schmiddesign.de
direkt kontakt aufnehmen
wir verwenden cookies, um inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die zugriffe auf unsere website zu analysieren.
sie akzeptieren unsere technisch notwendigen cookies, wenn sie fortfahren diese webseite zu nutzen.